Logo Rathaus Logo Museum Logo Schloss Logo Park Logo Töpfer Logo Bildung Icon Muldetal

Deutsche Bergmeisterschaften im Radrennen

Das Radsport-Event am 21.08.2016

 Ein ganz besonderer Höhepunkt erwartet die Radsportfans in Westsachsen am 21. August 2016 in Waldenburg. Der Mannschaft des SV Remse Radsport e.V. ist es gelungen, die diesjährigen Deutschen Bergmeisterschaften in das Muldetal zu holen.

Somit darf sich die Töpferstadt Waldenburg bereits zum 2. Mal nach 2009 auf ein hochkarätiges Starterfeld freuen. Fahrer aller aktuellen Bundesliga- Teams werden zum Schlagabtausch in der "Waldenburger Hölle" erwartet. Mit dabei sind die Teams Heizomat, rad-net Rose, LKT Brandenburg, Kuota- Lotto, Ur- Krostizer Giant uvm. Neben den großen Namen der Bundesliga sind auch die Fahrer des ausrichtenden Teams SV Remse dabei. Tim Tischendorf und Yannick Runst gehen im Feld der U17 ins Rennen. Sebastian Vogel wird sich im Hauptlauf der Elite dem Wettkampf stellen. Diese Fahrer setzen ganz besonders auf die Unterstützung der Zuschauer.

Mit dem 1,2 km langen und bis zu 15% steilen Anstieg ist der Langenchursdorfer Berg auf der Rennstrecke ein gnadenloser Scharfrichter. Für alle Zuschauer wird sich der Weg nach oben doppelt lohnen. Neben einer großen Festzone erwartet die Besucher dort so manche Überraschung.

Neben den professionellen Lizenzrennen in Jugend, Elite und Masterklassen wird natürlich auch wieder an alle Jedermannsportler gedacht. Die Fahrer können dabei 6 Runden auf dem Kurs absolvieren. Neben einer Einzelwertung gibt es eine separate Mannschaftswertung, bei der die schnellsten 4 Fahrer je Team ins Ergebnis einfließen. Meldungen sind vorab über die Homepage www.radsport-remse.de oder bis 40 Minuten vor Start möglich.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten bestehen entlang der Birkenallee oder im Bereich des ehemaligen Bahnhofs. Start und Ziel der Veranstaltung sind im Bereich der Tankstelle an der Niederwinkler Straße zu finden.