Töpferstadt Waldenburg
Museum Schloss Grünfelder Park Töpfer Bildung Rathaus 360 Grad

Europäische Oberschule mit Berufsorientierung

Europäische Oberschule mit Berufsorientierung

Am 31. August 2010 eröffnete der Trägerverein Europäisches Gymnasium Waldenburg eine Oberschule mit Berufsorientierung. Ausschlaggebend dafür war zum Einen, die staatliche Mittelschule, die im Sommer 2011 geschlossen wurde, am Standort mit einem neuen Träger fortzusetzen und den Eltern und Kindern aus der Region eine heimatnahe Schule zu erhalten. Zum Anderen haben mit den veränderten Zugangsvoraussetzungen zum Gymnasium viele Eltern eine Mittelschule gesucht, die ihren Kindern einen guten Start ins Berufsleben bieten kann.
Und genau das ist das Konzept der europäischen Oberschule mit Berufsorientierung. So beginnt diese bereits in der Klasse 5. Die Schülerinnen und Schüler erlernen frühzeitig im Informatikunterricht den Umgang mit modernen Medien.
Da Fremdsprachenkenntnisse in der heutigen Zeit eine Grundvoraussetzung für jeden Facharbeiter sind, bietet die Schule in Klasse 6 die zweite Fremdsprache an, wobei die Schüler wählen können, zwischen Russisch und Spanisch.
Unter Einbeziehung verschiedener Partnerunternehmen und Wirtschaftsverbänden der Region sowie weiterführender Bildungseinrichtungen, der Agentur für Arbeit, der Eltern und nicht zuletzt des Potentials des Fachunterrichts haben es sich engagierte Lehrer zur Aufgabe gemacht, die Kinder und Jugendlichen auf die Bewältigung von künftigen Problem- und Entscheidungssituationen der Berufswahl und –bewerbung vorzubereiten und die Ausbildungsfähigkeit zu gewährleisten.
Neben dem berufskundlichem Profil ist der Schulalltag wesentlich durch den Ganztagscharakter geprägt, so dass sich an jedem Wochentag Unterrichtszeiten, Zeiten der Freizeitbetreuung, Förderunterricht und betreute Hausaufgabenzeiten rhythmisiert abwechseln.
Alle Lehrer haben zwischen 8:00 und 16:00 Uhr Präsenzpflicht und sind damit immer für die Schüler erreichbar.
In der im Haus befindlichen freien Jugendkunstschule – einer sächsischen Musikschule – können alle Schüler ein Instrument lernen, Kurse in bildender und Angewandter Kunst besuchen oder in einem Schulensemble mitwirken. Mittelschule, Gymnasium und Jugendkunstschule entwickelten gemeinsam das Projekt Bläser-und Bandklasse, das es allen Schülern der 5. Und 6. Klassen ermöglicht, im Rahmen des Musikunterrichts ein Instrument zu erlernen und gemeinsam zu musizieren.

Anschrift:
Europäische Oberschule Waldenburg
Altenburger Str. 44a
08396 Waldenburg

Telefon / Fax:
037608 - 40 20 010

Schulleiterin:
Frau Silvia Stahlberg


Link Europäische Oberschule Waldenburg