Töpferstadt Waldenburg
Museum Schloss Grünfelder Park Töpfer Bildung Rathaus 360 Grad

Schiedsstelle der Stadt Waldenburg

Das Verfahren vor der Schiedsstelle dient dem Ziel, Rechtsstreitigkeiten durch eine Einigung der Parteien gütlich und mit geringem Kostenaufwand beizulegen. Das Grundprinzip lautet dabei: "Schlichten statt Richten", was soviel bedeutet wie: Schnell, kostengünstig und friedensstiftend. 
Rechtsgrundlage ist das Gesetz über die Schiedsstellen in den Gemeinden des Freistaates Sachsen (Sächsisches Schiedsstellengesetz - SächsSchiedsStG) 
 
Örtliche Zuständigkeit der Schiedsstelle / der Friedensrichter
Im Regelfall ist die Schiedsstelle zuständig, in deren Wohnort der Antragsgegner tatsächlich wohnt.
Auf Grund einer Zweckvereinbarung zwischen der Stadt Waldenburg und den Gemeinden Callenberg, Remse und Oberwiera, übernimmt die Stadt Waldenburg die Aufgaben einer Schiedsstelle für diese Gemeinden.
 
Postanschrift:                              Sprechzeiten:
Stadtverwaltung Waldenburg
-Schiedsstelle-
Markt 1
08396 Waldenburg
nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Telefon: (037608) 123-0
 
Ansprechpartner:  
Herr Axel Pietzsch    (Friedensrichter)
Frau Doreen Opitz (Stellvertreter)