Logo Rathaus Logo Museum Logo Töpfer Logo Park Logo Bad/Sauna Logo Bildung Icon Muldetal Logo Schloss

Evangelische Christengemeinde Waldenburg

Gemeinde-Selbstverständnis

Wir, das sind Menschen von Jung bis Alt, die zusammenhalten, weil Jesus Christus sie zusammenhält.

Wir sind eine freikirchliche Gemeinde, das bedeutet, dass wir eigenständig und unabhängig von den Strukturen der großen Kirchen sind.

Als selbständige Gemeinde gliedern wir uns ein in die Arbeitsgemeinschaft der Brüdergemeinden (AGB). Diese ist Mitglied im Bund Evangelisch – Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland, einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R.).

Als christliche Gemeinde legen wir unser Augenmerk auf ein Leben, das Gott ehrt. Sein Wort, die Bibel, gibt uns dabei Hilfe, Orientierung und Kraft für den Alltag.
Sie bezeugt uns das Evangelium von Jesus Christus, die frohe Botschaft von Vergebung aller Sünden, Auferstehung und ewigem Leben in seiner Herrlichkeit.

Wir wollen, dass möglichst viele Menschen in unserer Umgebung erfahren, dass Gott sie liebt und eine persönliche Beziehung zu ihnen sucht. Sie lässt das Leben ruhiger gelingen und trägt sogar bis über den Tod hinaus.

Wir halten untereinander enge persönliche Kontakte, ermutigen und stärken uns und helfen uns auch in vielerlei praktischen Dingen. Schöne und nicht so schöne Zeiten tragen wir gemeinsam.
Mit den Christen der Nachbargemeinden am Ort verbindet uns der gemeinsame Glaube an Jesus Christus.

Wir arbeiten intensiv in der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA) mit und engagieren uns nach besten Kräften vor Ort.

Wir reden offen und ehrlich miteinander, aber nicht übereinander.

Wir freuen uns über Jeden, der auch so leben möchte, sich uns anschließt und auch seine Gaben und Fähigkeiten einbringt!


Die aktuellen Termine der Evangelischen Christengemeinde Waldenburg finden Sie regelmäßig im Stadtbote, dem Amtsblatt der Stadt Walenburg, unter der Rubrik Kirchennachrichten.

Ansprechpartner

Christian Heinzig  
Telefon: 037608/20029
E-Mail: ecg.waldenburg@gmail.com
   
Benjamin Salamanca Aguila  
Telefon: 037608/359171

Informationen zur Corona-Situation und zur Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen in Waldenburg

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die weltweite Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) wurde am 11.03.2020 von der Weltgesundheitsorganisation zu einer Pandemie erklärt. Alle staatlichen Ebenen müssen weitgreifende kontaktreduzierende Maßnahmen ergreifen, um die hohe Ausbreitungsdynamik des Coronavirus soweit wie möglich einzudämmen. Soziale Kontakt sollten derzeit wenn möglich vermieden werden. Zweck ist es, Leben und Gesundheit des Einzelnen wie der Gemeinschaft vor den Gefahren durch die Infektionskrankheit zu schützen.

Vor diesem Hintergrund ordnet die Stadt Waldenburg folgende Maßnahmen an:

Ab Dienstag, 17. März 2020 sind sämtliche städtischen Einrichtungen geschlossen.

Dies betrifft:

  • Rathaus: Für den allgemeinen Publikumsverkehr bleibt das Rathaus geschlossen. Nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten sind Termine möglich, dies aber auch nur nach voriger Anmeldung per E-Mail oder Telefon.
  • Museum- Naturalienkabinett
  • Saunastube Waldenburg
  • Spielplätze, Sportplätze, Turnhallen
  • öffentliche Toilette im Lustgarten

Die Kontaktdaten der jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie in folgendem Formular. Alle Anliegen werden zügig bearbeitet.

Hinweis: Ohne vorherige Terminvereinbarung ist eine Dienstleistung nicht möglich. Als unabweisbar gelten Kontakte zur Verwaltung, wenn eine unmittelbare persönliche oder wirtschaftliche Gefährdungslage für die jeweilige Person droht oder diese rechtlich vorgeschrieben ist oder die in dringenden Fällen nicht telefonisch zu erledigen ist. Darüber hinaus werden die Dienstleistungen des Meldewesens bis auf weiteres ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Von spontanen Besuchen ist bitte abzusehen.

Laufzeit: Die Maßnahmen gelten zunächst bis einschließlich 19.04.2020.

Alle weiteren Informationen zur Corona-Virus-Situation finden Sie auf den folgenden Seiten:

 

Mitteilungen