Icon Rathaus Icon Museum Icon Töpfer Icon Park Icon Bad/Sauna Icon Bildung Icon Muldetal Icon Schloss

Aktuelles und wichtige Mitteilungen

Informationen zur Corona-Situation

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die weltweite Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) wurde am 11.03.2020 von der Weltgesundheitsorganisation zu einer Pandemie erklärt. Alle staatlichen Ebenen müssen weitgreifende kontaktreduzierende Maßnahmen ergreifen, um die hohe Ausbreitungsdynamik des Coronavirus soweit wie möglich einzudämmen. Soziale Kontakt sollten derzeit wenn möglich vermieden werden. Zweck ist es, Leben und Gesundheit des Einzelnen wie der Gemeinschaft vor den Gefahren durch die Infektionskrankheit zu schützen.

 

Alle allgemeinen Hinweise und amtlichen Bekanntmachungen des Freistaates Sachsen finden Sie auf der folgenden Internetseite:

www.coronavirus.sachsen.de

 

Hinweis:

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus möglichst zu vermeiden möchten wir Sie bitten Folgendes zu beachten:

Sollten Sie Erkältungssymptome zeigen, rufen Sie bitte bei Ihrem Hausarzt an und vereinbaren einen Hausbesuch bzw. wenden Sie sich an den hausärztlichen Bereitschaftsdienst unter der

Rufnummer 116 117.

Dasselbe gilt, wenn Sie mit einer infizierten Person Kontakt hatten und ebenfalls Erkältungssymptome zeigen.

Bitte suchen Sie in diesen Fällen Ihren Hausarzt NICHT persönlich auf, sondern nehmen Sie telefonischen Kontakt auf.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Notfallrufnummer der Stadt Waldenburg - ***Achtung: geänderte Erreichbarkeitszeiten***

Für dringende Notfälle und für Menschen, die aufgrund der Coronavirus-Situation in Notlagen geraten sind, hat die Stadt Waldenburg folgende Notfallrufnummer eingerichtet:

037608 / 12323

Diese Rufnummer ist montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr besetzt.

 

Außerdem hat der Landkreis Zwickau ein "Service Telefon Corona Virus"

eingerichtet, welches Sie unter der folgenden Rufnummer erreichen:

0375 / 4402 - 21111

Diese Rufnummer ist montags bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie samstags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr besetzt.

 

Das Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau erreichen Sie unter der folgenden Rufnummer:

0375 / 4402 - 22400 oder 22401

oder

per E-Mail unter gesundheitsamt@landkreis-zwickau.de

Die Corona-Hotline des Heinrich-Braun-Klinikums Zwickau erreichen Sie unter der folgenden Rufnummer:

0375 / 5155 1500

Die Corona-Ambulanz der Paracelsus-Klinik Zwickau erreichen Sie unter der folgenden Rufnummer:

0375 / 5901 900

 

 

 

 

Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb im Hort der Altstädter Schule Waldenburg - gültig ab 18.05.2020

Liebe Eltern,

ab dem 18. Mai 2020 wird der Rechtsanspruch auf Betreuung nicht länger eingeschränkt und die Schulbesuchspflicht für die Klassenstufen 1 bis 4 wieder gelten. Somit haben alle Eltern einen Anspruch auf die Betreuung ihrer Kinder im Hort ab Montag, dem 18. Mai 2020.

Aber: Der Alltag folgt dem Grundsatz der strikten Trennung der Betreuungsgruppen bzw. Klassen und der konsequenten Vermeidung des Zusammentreffens von Kindern unterschiedlicher Gruppen bzw. Klassen der in den Gebäuden und auf den Freiflächen der Kindertageseinrichtungen und Schulen. Der Hort darf nur unter der Maßgabe geöffnet werden, dass Infektionsketten zurückverfolgt werden können und dass es zu einer strikten Zuordnung in konstante und nicht wechselnde Betreuungsgruppen bzw. Klassen kommt.

Aus diesem Grund ist eine reguläre Betreuung in personeller und räumlicher Hinsicht nicht möglich. Die genauen Regelungen finden Sie im Elternbrief zur Aufnahme des eingeschränkten Regelbetriebes ab 18.05.2020.

Alle Kinder, Eltern und Sorgeberechtigte sind über den Umgang mit positiven Fällen und Kontaktpersonen in KiTa/ Horten/ Schulen aktenkundig zu belehren. Dazu ist folgendes Formular unterschrieben in der Einrichtung spätestens am ersten Tag der Betreuung/des Schulbesuchs abzugeben.

 

Sobald weitere Entscheidungen getroffen werden, informieren wir Sie.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

 

Informationen zum neuen Personalausweis

Seit dem 1. November 2010 hat der neue Personalausweis im Scheckkartenformat den bisherigen Personalausweis abgelöst. Das neue Dokument, Ihre wichtigste Karte, wurde gegenüber Ihrem alten Ausweis mit einigen hilfreichen Neuerungen versehen. Mit dem innovativen Ausweisdokument setzt Deutschland neue Maßstäbe im Identitätsmanagement.

Wie schon der bisherige Ausweis enthält auch das neue Dokument zahlreiche Sicherheitsmerkmale. Diese Merkmale machten schon den bisherigen Ausweis zu einem der fälschungssichersten Dokumente der Welt. Diese Standards werden mit dem neuen Personalausweis nicht nur übernommen, sondern noch verbessert.

Ihr neuer Personalausweis bietet Ihnen die Möglichkeit, die herkömmliche Nutzung von Ausweisen aus der „Papierwelt“ in die digitale Welt zu übertragen. Mit neu geschaffenen Funktionen bietet er Ihnen viele Einsatzmöglichkeiten vor allem im Internet.

Wenn Sie mehr über den neuen Ausweis mit seinen neuen Möglichkeiten erfahren möchten, können Sie sich hier auf den Seiten des Personalausweisportals umfassend informieren.
Benutzen Sie dafür den unteren Link.

Informationen zur Beantragung eines Führungszeugnisses