Logo Rathaus Logo Museum Logo Töpfer Logo Park Logo Bad/Sauna Logo Bildung Icon Muldetal Logo Schloss

Evangelische KindertagesstätteEvangelischer Kindergarten

Evangelische Kindertagesstätte "Schatzkiste"

Unsere evangelische Kindertagesstätte „Schatzkiste“ existiert seit 1993. Der Träger ist das Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH.


Unsere KITA besteht aktuell aus 6 Gruppen:

  • Marienkäfergruppe (für unsere kleinsten Kinder)
  • Bienchengruppe (für Kinder im Alter bis 3 Jahren)
  • Schmetterlings- und Spatzengruppe (für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren)
  • zwei Vorschulgruppen (für Kinder im Alter von 5 Jahren bis zum Schuleintritt)

Einrichtung

Unsere Einrichtung zeichnet sich durch gemütliche, helle Gruppenräume und den einzigartigen Charme unserer bezaubernden Villa aus. Der große und ideenreich angelegte Gartenbereich bietet unerschöpfliche Spielmöglichkeiten und lädt zum fantasievollen Spielen und Toben ein. Es steht ein separater Sportraum mit vielerlei Turn- und Klettermöglichkeiten zur Verfügung.

In unserer familiären Atmosphäre soll sich jedes Kind geborgen fühlen. Wir gehen deshalb behutsam auf jeden Charakter ein und achten auf einen respektvollen Umgang. Das ist eine wesentliche Voraussetzung, um Ihr Kind gemeinsam fördern zu können.

Der kirchliche Jahreskreis spiegelt sich mit all seinen Festen in unserem Jahresablauf wieder. Dabei erfahren die Kinder, warum wir Feiertage und Feste begehen. Die Stärken der Kinder und christliche Werte wie Nächstenliebe, Mitverantwortung gegenüber anderen Menschen und die Achtung der Schöpfung stehen mit im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Gemeinsam mit den Eltern arbeiten wir daran, dass die Kinder ausgeglichen und befähigt ihr Leben mitgestalten. Unser Kindergarten steht allen Kindern offen. Die Religionszugehörigkeit der Kinder und Eltern spielt dabei keine Rolle.

Unsere Ziele

  • Jedes Kind wird entsprechend seiner Persönlichkeit, seinen Interessen und Bedürfnissen individuell begleitet und gefördert.
  • In der Gruppe lernen die Kinder Konflikte ohne Gewalt zu lösen, Rücksicht aufeinander zu nehmen und solidarisch zu handeln.
  • In vertrauter Umgebung regen wir die Kinder zu eigenem Denken und Handeln an, damit sie sich im Leben selbstbewusst und verantwortungsvoll behaupten können.
  • Die sozialen, motorischen, emotionalen und kognitiven Fähigkeiten jedes Kindes werden individuell gefördert.
  • Jeder Tag soll Freude bringen.


Eingewöhnung

Der sanfte Übergang eines Kindes aus dem familiären Umfeld in die Kita ist von großer Bedeutung. Eine gute Eingewöhnung ist der Grundstein für eine positiv erlebte Zeit in der Kindertageseinrichtung und somit für uns unerlässlich. Die Eingewöhnung in unserer Kita wird dem jeweiligen Kind angepasst. Es gibt hierbei keinen strikten „Ablaufplan“. Täglich entscheiden die Eltern gemeinsamen mit der Erzieherin, welche die Eingewöhnung durchführt, wie der Tag gestaltet werden kann.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, vereinbaren Sie einfach einen Besichtigungstermin in unserer Einrichtung.

Kontakt

Leiterin der Einrichtung: Frau Silke Bock
Altenburger Straße 50, 08396 Waldenburg

Tel.:  037608 22767  Fax: 28327
kita.waldenburg@diakonie-westsachsen.de

Informationen zur Corona-Situation und zur Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen in Waldenburg

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die weltweite Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) wurde am 11.03.2020 von der Weltgesundheitsorganisation zu einer Pandemie erklärt. Alle staatlichen Ebenen müssen weitgreifende kontaktreduzierende Maßnahmen ergreifen, um die hohe Ausbreitungsdynamik des Coronavirus soweit wie möglich einzudämmen. Soziale Kontakt sollten derzeit wenn möglich vermieden werden. Zweck ist es, Leben und Gesundheit des Einzelnen wie der Gemeinschaft vor den Gefahren durch die Infektionskrankheit zu schützen.

Vor diesem Hintergrund ordnet die Stadt Waldenburg folgende Maßnahmen an:

Ab Dienstag, 17. März 2020 sind sämtliche städtischen Einrichtungen geschlossen.

Dies betrifft:

  • Rathaus: Für den allgemeinen Publikumsverkehr bleibt das Rathaus geschlossen. Nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten sind Termine möglich, dies aber auch nur nach voriger Anmeldung per E-Mail oder Telefon.
  • Museum- Naturalienkabinett
  • Saunastube Waldenburg
  • Spielplätze, Sportplätze, Turnhallen
  • öffentliche Toilette im Lustgarten

Die Kontaktdaten der jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie in folgendem Formular. Alle Anliegen werden zügig bearbeitet.

Hinweis: Ohne vorherige Terminvereinbarung ist eine Dienstleistung nicht möglich. Als unabweisbar gelten Kontakte zur Verwaltung, wenn eine unmittelbare persönliche oder wirtschaftliche Gefährdungslage für die jeweilige Person droht oder diese rechtlich vorgeschrieben ist oder die in dringenden Fällen nicht telefonisch zu erledigen ist. Darüber hinaus werden die Dienstleistungen des Meldewesens bis auf weiteres ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Von spontanen Besuchen ist bitte abzusehen.

Laufzeit: Die Maßnahmen gelten zunächst bis einschließlich 19.04.2020.

Alle weiteren Informationen zur Corona-Virus-Situation finden Sie auf den folgenden Seiten:

 

Mitteilungen