Logo Rathaus Logo Museum Logo Töpfer Logo Park Logo Bad/Sauna Logo Bildung Icon Muldetal Logo Schloss

Kajak BuschKajak BuschKajak BuschKajak Busch

Kajak - Service - Waldenburg

Wie wäre es mit einer spannenden Kanufahrt in stabilen Doppelkajaks im idyllischen Waldenburger Muldental? Spritzige kleine Stromschnellen und ruhige Flussabschnitte in waldreicher Umgebung erwarten Sie. An einem Wehr werden die Boote gemeinsam umgetragen. Auf einer kurzen Flachstrecke wählt jeder Bootskapitän selbst den günstigsten Wasserweg aus. Vorbei am Schloss Wolkenburg geht es gemütlich weiter bis zum Ziel an der Fußgängerhängebrücke. Unsere 2 stündigen Kanutouren über 8 km ab Muldenbrücke Waldenburg bieten Abenteuer und reichhaltige Naturerlebnisse für Familien und Individualtouristen oder Klassenfahrten (ab 8. KLasse). Für Firmen- und Vereinsausflüge stellen wir auf Wunsch Tagesprogramme zusammen. Wer nicht zurück wandern will, kann auch einen Personentransfer (ab 6 Personen) mitbuchen. Schwimmkenntnisse und Wechselbekleidung sind stets erforderlich.

Ansprechpartner: Herr Sven Kaltofen
Straße: Markt 19
PLZ Ort: 08396 Waldenburg
Telefon:

 

037608/27419

0176/65093309

0172/5729017

E-Mail:

 

kajak-service-waldenburg@web.de

muldental@kajak-mietservice.de

Homepage: www.kajak-mietservice.de

 

Weitere Informationen:  
Öffnungszeiten:
  • täglich von April - Oktober
  • telefonische Voranmeldung erforderlich
  • mögliche Starts:
    • Wochenende: 10.00 Uhr und 14.00 Uhr
    • Wochentags: 14.00 Uhr
Preise:
  • 15,00 € pro Person im Doppelkajak
  • Ermäßigung für Kinder (bis 14 jahre) und für Jugendgruppen
  • 3,00 € Personentransfer (nur nach Vorbestellung)
Sonstige Angebote:
  • KANU-TRIATHLON WALDENBURG im Grünfelder Park am 03. Oktober jeden Jahres ab 9.00 Uhr (LAUFEN-RADELN-PADDELN in Zweier Teams rund um und auf dem Gondelteich)
  • Teilnahme gemäß Ausschreibung

 

Informationen zur Corona-Situation und zur Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen in Waldenburg

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die weltweite Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) wurde am 11.03.2020 von der Weltgesundheitsorganisation zu einer Pandemie erklärt. Alle staatlichen Ebenen müssen weitgreifende kontaktreduzierende Maßnahmen ergreifen, um die hohe Ausbreitungsdynamik des Coronavirus soweit wie möglich einzudämmen. Soziale Kontakt sollten derzeit wenn möglich vermieden werden. Zweck ist es, Leben und Gesundheit des Einzelnen wie der Gemeinschaft vor den Gefahren durch die Infektionskrankheit zu schützen.

Vor diesem Hintergrund ordnet die Stadt Waldenburg folgende Maßnahmen an:

Ab Dienstag, 17. März 2020 sind sämtliche städtischen Einrichtungen geschlossen.

Dies betrifft:

  • Rathaus: Für den allgemeinen Publikumsverkehr bleibt das Rathaus geschlossen. Nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten sind Termine möglich, dies aber auch nur nach voriger Anmeldung per E-Mail oder Telefon.
  • Museum- Naturalienkabinett
  • Saunastube Waldenburg
  • Spielplätze, Sportplätze, Turnhallen
  • öffentliche Toilette im Lustgarten

Die Kontaktdaten der jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie in folgendem Formular. Alle Anliegen werden zügig bearbeitet.

Hinweis: Ohne vorherige Terminvereinbarung ist eine Dienstleistung nicht möglich. Als unabweisbar gelten Kontakte zur Verwaltung, wenn eine unmittelbare persönliche oder wirtschaftliche Gefährdungslage für die jeweilige Person droht oder diese rechtlich vorgeschrieben ist oder die in dringenden Fällen nicht telefonisch zu erledigen ist. Darüber hinaus werden die Dienstleistungen des Meldewesens bis auf weiteres ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Von spontanen Besuchen ist bitte abzusehen.

Laufzeit: Die Maßnahmen gelten zunächst bis einschließlich 19.04.2020.

Alle weiteren Informationen zur Corona-Virus-Situation finden Sie auf den folgenden Seiten:

 

Mitteilungen